Schatzstücke

Denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein.

Der Dom|Schatz in Leichter Sprache

Denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein.

 

Der Domschatz

 

Der Domschatz ist weltberühmt.

Denken Sie an einen Schatz.

Ist es ein Mensch oder ist es ein Ding?

Im Domschatz Quedlinburg sind es Dinge.

Sie sind reich verziert und glänzen wunderbar.

 

Die Dinge führen uns in die Vergangenheit.

Es gab besondere Menschen.

Sie heilten Kranke und taten Wunder.

Sie wurden als Heilige verehrt.

 

Nach ihrem Tod wurden die Knochen,

Zähne und Haare behalten.

Und auch die Ringe, Kleider oder

andere Dinge.

Alle diese Dinge heißen Reliquien.

 

 

Die Menschen glaubten:

Wenn sie die Reliquien berühren,

werden sie gesund und stark.

So war der Glaube.

 

Reliquien sind in kostbare Stoffe eingepackt.

Zum Beispiel in Seide.

Die Stoff∙päckchen mit den Reliquien

liegen in besonderen Kisten.

Die Kisten sind mit Gold und Edel·steinen verziert.

 

Damals pilgerten viele Menschen

zu den Orten mit Reliquien.

Sie reisten oft sehr weit.

Auch nach Quedlinburg.

Reliquien zu berühren

war eine Herzens∙sache für jeden Christen.

 

 

 

 

Im Domschatz gibt es auch sehr teure Bücher.

Es sind christliche Bücher.

In den Büchern steht die Botschaft von Jesus Christus.

Die Buchstaben sind manchmal mit Gold gemalt.

Die Bilder in den Büchern sind bunt.

Der Buch∙deckel ist reich verziert.

 

Der Schatz wird geraubt

Im zweiten Weltkrieg wurde der Schatz versteckt.

In einer Höhle.

2 Männer bewachen ihn.

Als der Krieg vorbei ist,

kommen amerikanische Soldaten.

Ein Offizier schickt die wertvollen Reliquien

und Bücher nach Hause.

Heimlich.

Nach Amerika.

Der Schatz ist geklaut.

Die Kirchen∙gemeinde ist sehr traurig.

 

 

Vor 40 Jahren ist der Offizier verstorben.

Seine Erben wollen den Schatz verkaufen.

Die Menschen in Quedlinburg hören davon.

Die Kirchen∙gemeinde möchte

den Schatz wiederhaben.

Das ist schwer.

Doch es klappt.

 

1993 kommt der Schatz zurück.

Alle Menschen in Quedlinburg sind froh.

Nun können alle interessierten Menschen

den Schatz bewundern.

2 Stücke fehlen noch.

Vielleicht findet sie jemand.

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Schätze

Ein Text zum Hören über den Ursprung des Stifts.

mehr lesen

Zusammenfassung der Baugeschichte der Stiftskirche Quedlinburg

mehr lesen

Der Dom|Schatz in Leichter Sprache

mehr lesen

Text in Leichter Sprache

mehr lesen

Mehr als nur eine Äbtissin - welche Ämter gab es in einem Damenstift?

mehr lesen